EHI: Handel muss sich auf Senioren einstellen

SeniorenHandel: Senioren sind die neuen Könige. (Foto: Pixabay)

Deutschland wird immer älter – und die Senioren zu einer immer wichtigeren Zielgruppe. Der Handel und die Konsumgüterhersteller sollten daher ihre Geschäftsstrategie anpassen, sagt das Handelsinstitut EHI.

Der Lebensmittelhandel und -industrie sind noch nicht genügend auf ältere Kunden eingestellt. Lag der Anteil der Senioren an der deutschen Gesamtbevölkerung im Jahr 2000 noch unter 25 Prozent, wird dieser bis 2020 auf fast ein Drittel, langfristig sogar auf 40 Prozent ansteigen, meldet das EHI.

Demnach sollten Händler und Hersteller bedenken, dass sich die ältere Generation in ihrem Kaufverhalten deutlich von den Jüngeren und „Middle Agern“ unterscheidet und damit andere Erwartungen an Sortimente, Ladengestaltung und Service im Lebensmittelhandel stellt.

So wünschen sich sich ältere Konsumenten laut Nielsen Global Aging Report unter anderem besser lesbare Produktbeschreibungen, kleinere Portionen, Hilfe beim Einpacken der Lebensmittel und barrierefreie Kassen. Zu diesen Wünschen sagt zurzeit fast die Hälfte der Verbraucher, dass deren Umsetzung im Handel „schwierig zu finden“ ist.

Mit dem Älterwerden der deutschen Bevölkerung sind dem EHI zufolge zudem deutliche Veränderungen hinsichtlich der Haushaltsstrukturen zu beobachten. Alleine in den vergangenen zehn Jahren hat sich der Anteil der Einpersonenhaushalte an allen Haushalten von 15,6 auf 19,6 Prozent erhöht. Industrie und Handel seien somit gefordert, immer individuellere Ansprüche ihrer Kunden zu erfüllen und die Konzepte unter anderem hinsichtlich Verpackungsgrößen, Convenience-Produkten, Standortwahl und Einkaufszeiten zu überdenken.

Print Friendly

Über den Autor

Kemal Calik
Chefredakteur des globalen Online-Wirtschaftsmagazins HALAL-WELT. Für die Publikation schreibt er über Lebensmittel, Tourismus, Kosmetik, Finanzen und Digital Commerce. Er hat zuvor als Redakteur unter anderem für das "Börsenblatt", "Der Handel" und "CYbiz" gearbeitet.