Elkalub: H1-Schmierstoffe halal-zertifiziert

FlüssigkeitFoto: Pixabay

Sämtliche H1-zertifizierten Elkalub-Hochleistungsschmierstoffe sind nun auch halal-zertifiziert – wegen der großen Nachfrage aus dem Ausland.

„Die ersten Anfragen für H1- und halal-zertifizierte Elkalub-Schmierstoffe erhielten wir von Molkereien, die Milchpulver in den Nahen Osten oder nach Asien exportieren wollten“, sagt der Leiter des technischen Vertriebs der Chemie-Technik GmbH, Stefan Schlomski. Mit ihren derzeit 96 NSF-konformen H1-Schmierstoffen sei das Unternehmen bereits stark in lebensmittelnahen Produktionsbereichen, wie Herstellung, Transport und Verpackung, vertreten. Die Halal-Zertifizierung habe bislang nur für wenige Elkalub-Produkte eine Rolle gespielt – das habe sich allerdings in letzter Zeit durch zahlreiche Anfragen ausländischer Kunden geändert.

„Gerade für uns als global aufgestelltes Unternehmen mit einem internationalen Umsatzanteil von zirka 50 Prozent erschließt die Halal-Zertifizierung den weltweiten Markt für muslimische Lebensmittel“, so Schlomski. Die Nachfrage wachse auch in der Verpackungsindustrie. „Die letzte Anfrage kam von einem Blasfolienhersteller, der seinen kompletten Maschinenpark auf halal-zertifizierte Schmierstoffe umstellen will. Der Grund: Die Folien kommen direkt mit dem Lebensmittel in Kontakt, daher müssen sowohl die Folien als auch die bei der Herstellung eingesetzten Schmierstoffe halal sein.“

Die Zertifizierung sei nach Prüfung der Inhaltsstoffe, Gebinde, Verarbeitungsprozesse und einer Besichtigung der Produktionsstätte durch ein Mitgliedsunternehmen der Gütegemeinschaft Halal-Lebensmittel erfolgt. Die Zertifizierung sei in das Management-System des Unternehmens eingegliedert worden, so werde die konsequente Einhaltung der Auflagen durch die Halal-Verantwortliche Cornelia Hölle organisiert und gewährleistet. Sie arbeitet bei der Chemie-Technik GmbH als Lebensmittelchemikerin.

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen on "Elkalub: H1-Schmierstoffe halal-zertifiziert"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*