Europa: Halal-Kreuzfahrt startet im Sommer

SchiffHalal-Kreuzfahrtschiff legt im Sommer dieses Jahres ab. (Foto: Austin Neill / Unspash)

Das türkische Tourismus-Unternehmen Helal Cruise hat sich auf muslimische Reisende spezialisiert – und möchte ab Mitte 2017 Kreuzfahrten nach Europa und Ägypten anbieten.

Ob Rhein, Donau oder der Nil: Reiselustige Muslime können ab Juli dieses Jahres europäische Länder und Flüsse per Schiff erkunden. Auf der Kreuzfahrt gibt es dann kein Alkohol, kein Schweinefleisch oder Glücksspiel. Zudem getrennte Sportzentren, Gebetsräume und separate Bäder, berichtet die türkische Zeitung „Daily Sabah“.

Der Veranstalter für die Halal-Kreuzfahrten ist demnach Helal Cruise. Als Zielgruppe hat das Tourismus-Unternehmen Muslime aus Fernost, Asien, Afrika, den USA, der Türkei und Australien im Fokus. Die Schiffe sollen Platz für mehr als 150 Gäste bieten. Die Touren kosten pro Person je nach Tourpaket zwischen 999 und 2.000 Euro. An Bord sollen erfahrene Reiseführer sein. Die erste Schiff soll am 6. Juli in See stechen. Dann können die Touristen die Länder entlang der Donau entdecken.

Für die Türkei wird Halal-Tourismus immer wichtiger. So schreibt die Zeitung weiter, dass es in dem Land mittlerweile mehr als 50 Halal-Hotels gebe. Die meisten seien in Antalya, Istanbul, Aydin, Mugla und Ankara.

Print Friendly