Finanzen

Robert Bosch

Islamic Banking: Potenzial für westliche Banken

Westliche Banken können vom Wachstum des islamischen Finanzwesens profitieren – wenn sie es verstehen. Das sagt die Unternehmensberatung Bearing Point. Dennoch müssen sie eine Reihe von Herausforderungen bewältigen.



Finanzexperte Mohammad Zaid El-Mogaddedi spricht über Islamic Banking.

Weltweit zu wenige Gelehrte für Islamic Banking

Auf der Konferenz der Kulturstiftung des Bundes in Köln wurde auf hohem Niveau über „Religion und Wachstumsdenken“ debattiert. Wie das Geschäft mit islamkonformen Geldanlagen funktioniert, erklärte ein muslimischer Unternehmensberater.  


Zahlungsmoral

Deutsche zahlen am liebsten bar

Auch wenn immer mehr Einkäufe per Girocard bezahlt werden: Bargeld bleibt das beliebteste Zahlungsmittel der Deutschen. Sogar an Selbstbedienungskassen zahlen die Menschen bevorzugt bar. 


Moskau

Sberbank startet Islamic Banking

Russlands größter Finanzkonzern Sberbank setzt auf Islamic Banking und möchte insbesondere die russischen Muslime für islamkonforme Geschäfte gewinnen.


Tor in Surabaya

Indonesiens Konjunkturmotor stottert

Die Wachstumsaussichten für die indonesische Wirtschaft haben sich eingetrübt. Daher setzt die Regierung auf Protektionismus. So müssen Autohersteller künftig nachweisen, dass die Ledersitze ihrer Kraftfahrzeuge „halal“ sind.


Zentrale der KT Bank AG in Frankfurt. (Foto: KT Bank AG )

Kuveyt Türk erhält Vollbanklizenz

Die Finanzaufsicht Bafin hat erstmals einem islamischen Institut eine Vollbanklizenz für das Firmen- und Privatkundengeschäft erteilt. Bereits im Sommer will Kuveyt Türk Filialen in Frankfurt und Berlin eröffnen.