Frosch – 100 Prozent recycelbarer Standbodenbeutel

Anzeige

MIHAS2020 webbanner halalwelt 728x90px new - Frosch – 100 Prozent recycelbarer Standbodenbeutel
Umweltfreundlich: 100 Prozent recycelbarer Beutel aus Polyethylen. (Foto: Werner & Mertz)

Der Putzmittelhersteller Frosch hat einen nachhaltigen und komplett wiederverwertbaren Beutel entwickelt.

Immo Sander, Leiter der Verpackungsentwicklung bei Werner & Mertz, zu dem Frosch gehört, stellte beim „Handelsmarken Forum 2020“ in Frankfurt am Main einen besonderen Beutel vor: der Standbodenbeutel mit abnehmbarer Banderole ist vollständig recycelbar. Die bedruckte Folie ist frei von Klebstoffen und kann wieder verwertet werden.

Frosch Standbodenbeutel 189x300 - Frosch – 100 Prozent recycelbarer Standbodenbeutel
Vollständig recyclingfähiger Standbodenbeutel von Werner & Mertz. (Foto: Werner & Mertz)

Wenn der Beutel leer ist, kann die Hülle einfach abgezogen werden. Der Beutel und die Folie können dann geschreddert und recycelt werden. Die Folie, der Deckel und die Ausgießöffnung bestehen aus Polyethylen. Nach dem Recycling erhält man ein Recyclat von guter Qualität.

Das reicht dem Mainzer Unternehmen jedoch nicht: In den nächsten Jahren möchte der Hersteller abwaschbare Druckfarben entwickeln und wieder zurück zur Direkt-Bedruckung auf dem Beutel. Im nächsten Schritt soll der Beutel aus 100 Prozent recycelten Materialien (Recyclat) bestehen. 

Der Standbodenbeutel wurde im vergangenen Jahr mit dem Deutschen Verpackungspreis ausgezeichnet. Die Verpackung wurde im Rahmen der Recyclat-Initiative entwickelt. Im Mai 2020 soll der Beutel mit dem internationalen World Star Packaging Award in Düsseldorf prämiert werden.

Das Handelsmarken Forum wird jedes Jahr von der Management Circle AG veranstaltet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*