Großbritannien: Asda verkauft Halal-Kosmetik

KosmetikHalal-Kosmetik steht bald in den Regalen der britische Supermarktkette Asda. (Foto: Manu Camargo / Unsplash)

Die britische Supermarktkette Asda will ab Mai dieses Jahres Halal-Kosmetik anbieten. Die Produkte sollen in den 54 Läden des Einzelhändlers und im Online-Shop erhältlich sein.

Der Supermarkt wird im Mai kosmetische Halal-Produkte der britischen Marke Halalcosco der Unternehmerin Salma Chaudry verkaufen, meldet „International Supermarket News“. Zudem werde zum Ramadan eine limitierte Geschenk-Edition für Männer und Frauen auf den Markt gebracht.

Halalcosco wurde vor drei Jahren gegründet und exportierte vor allem in den Nahen Osten und Südostasien. Nun möchte Chaudry in Europa stärker Fuß fassen. In Großbritannien konnte man Halal-Kosmetik bislang bei den selbstständigen Einzelhändlern kaufen. Nun verkaufe zum ersten Mal eine große Supermarktkette in Großbritannien halal-konforme Kosmetik, berichtet das Branchenportal.

Print Friendly

Über den Autor

Kemal Calik
Chefredakteur des globalen Online-Wirtschaftsmagazins HALAL-WELT. Für die Publikation schreibt er über Lebensmittel, Tourismus, Kosmetik, Finanzen und Digital Commerce. Er hat zuvor als Redakteur unter anderem für das "Börsenblatt", "Der Handel" und "CYbiz" gearbeitet.