Halal-Fertiggerichte: Marks & Spencer startet Eigenmarke

Anzeige

hal20 superbanner 720x90px 190808 - Halal-Fertiggerichte: Marks & Spencer startet Eigenmarke
Foto: Marks and Spencer

Die britische Handelskette Marks & Spencer verkauft halal-zertifizierte Fertiggerichte. Zum Start umfasst die Eigenmarke sechs Produkte.

Ab dieser Woche bietet der britische Händler Marks & Spencer in 36 ausgewählten M&S-Filialen sechs halal-zertifizierte Produkte an. Die Gerichte tragen das Siegel der Halal Food Authority (HFA) aus Großbritannien, teilt das Unternehmen mit.

Bereits im Mai dieses Jahres hatte M&S demnach begonnen eine Reihe von Halal-Hühnerprodukten der Marke Shazans in ausgewählten Stores zu verkaufen. Die Halal-Produkte werden auch über den internationalen Franchisepartner Al-Futtaim in Singapur und Dubai verkauft.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*