Inlandstourismus: Zahl der Übernachtungen steigt

Stadt Rothenburg ob der TauberRothenburg ob der Tauber ist ein beliebtes Reiseziel für Touristen. (Foto: Rothenburg Tourismus)

Hotels und Pensionen in Deutschland verzeichneten im Mai deutlich höhere Übernachtungszahlen: Um sieben Prozent stieg die Zahl der Übernachtungen im Vergleich zum Vorjahr.

Insgesamt wurden im Mai dieses Jahres 42,1 Millionen Gästeübernachtungen aus dem In- und Ausland gezählt, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. Das ist ein Plus von sieben Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Demnach erhöhte sich die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland im Vergleich zum Vorjahresmonat um vier Prozent auf 7,2 Millionen. Die Übernachtungszahl von Gästen aus dem Inland stieg um acht Prozent auf 34,9 Millionen.

Im Zeitraum Januar bis Mai 2015 stieg die Zahl der Gästeübernachtungen im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um vier Prozent auf 151,7 Millionen. Dabei erhöhte sich die Zahl der Übernachtungen sowohl von Gästen aus dem Ausland (27,1 Millionen) als auch von Gästen aus dem Inland (124,6 Millionen) um vier Prozent.

Print Friendly

Über den Autor

Kemal Calik
Chefredakteur des globalen Online-Wirtschaftsmagazins HALAL-WELT. Für die Publikation schreibt er über Lebensmittel, Tourismus, Kosmetik, Finanzen und Digital Commerce. Er hat zuvor als Redakteur unter anderem für das "Börsenblatt", "Der Handel" und "CYbiz" gearbeitet.