Lebensmittel



Fisch

Food Safety ist ein Milliardenmarkt

Der Markt für Lebensmittelsicherheit soll bis 2020 eine Volumen von 16,1 Milliarden US-Dollar erreichen. Das stärkste Wachstum wird in den Regionen Asien-Pazifik, Osteuropa, Naher Osten, Afrika und Südamerika erwartet.


Fleisch

Fleisch: Qualität darf mehr kosten

In Deutschland sind die Preise für Fleisch im Vergleich zum europäischen Ausland niedrig. Dennoch würden zwei Drittel der Verbraucher für Qualitätsfleisch im Restaurant mehr bezahlen – wenn der Geschmack stimmt.



Erdbeeren und Joghurt

Schulessen: Kongress in Göttingen

Ende Oktober findet in Göttingen der deutsche Kongress für Schulessen statt. Im Fokus steht die nachhaltige Verpflegung. Ein Thema betrifft auch die Halal-Branche.


Rituelle Schlachtungen sind in Dänemark nicht mehr erlaubt. (Foto: Frischezentrum Frankfurt)

Dänemark verbietet Schächten

Dänische Regierung verbietet das Schächten ohne Betäubung – und kippt damit die Ausnahmeregelung für religöse Zwecke. Jüdische und muslimische Organisationen sind empört.


Piepmeier schlachtet im Norden Deutschlands Lämmer. (Foto: Screenshot)

Halal-Schlachterei im Shitstorm

Rolf Piepmeier schlachtet in Elsfleth (bei Oldenburg) seit 1964 halal – und hat einst seinen Betrieb vor der Pleite gerettet. Nun wird der Betrieb auf Facebook von Rechten attackiert.


Das Sultanat Brunei ist eine islamische Monarchie. (Foto: Pixabay)

Brunei setzt auch auf Halal

Durch den Ölpreisverfall muss sich Bruneis Wirtschaft diversifizieren. Daher positioniert sich das Sultanat in Richtung neuer Wachtsumfelder wie Halal-Produkte und Aquakultur.