Lebensmittel


Erdbeeren und Joghurt

Schulessen: Kongress in Göttingen

Ende Oktober findet in Göttingen der deutsche Kongress für Schulessen statt. Im Fokus steht die nachhaltige Verpflegung. Ein Thema betrifft auch die Halal-Branche.


Rituelle Schlachtungen sind in Dänemark nicht mehr erlaubt. (Foto: Frischezentrum Frankfurt)

Dänemark verbietet Schächten

Dänische Regierung verbietet das Schächten ohne Betäubung – und kippt damit die Ausnahmeregelung für religöse Zwecke. Jüdische und muslimische Organisationen sind empört.


Piepmeier schlachtet im Norden Deutschlands Lämmer. (Foto: Screenshot)

Halal-Schlachterei im Shitstorm

Rolf Piepmeier schlachtet in Elsfleth (bei Oldenburg) seit 1964 halal – und hat einst seinen Betrieb vor der Pleite gerettet. Nun wird der Betrieb auf Facebook von Rechten attackiert.


Das Sultanat Brunei ist eine islamische Monarchie. (Foto: Pixabay)

Brunei setzt auch auf Halal

Durch den Ölpreisverfall muss sich Bruneis Wirtschaft diversifizieren. Daher positioniert sich das Sultanat in Richtung neuer Wachtsumfelder wie Halal-Produkte und Aquakultur.



Halal essen wird weltweit immer beliebter. (Foto: unsplash/ Ali Inay)

Trend: Ernährungsbewusste essen halal

Halal, koscher und vegan sind die Adjektive eines globalen Trends, prophezeit die Ernährungsexpertin Hanni Rützler im neuen „Food Report 2016″. Sie hat noch weitere Entwicklungen aufgespürt.


Lammfleisch wird derzeit wenig verkauft. (Foto: Kemal Calik)

Nachfrage nach Lammfleisch gering

Die hohen Temperaturen in Deutschland haben die Nachfrage nach Lammfleisch gedämpft – trotz des laufenden Fastenmonats und des Ramadanfests kommende Woche. Die Preise gehen weiter zurück. 


Saudi Arabien

Export: Merkblatt für Saudi Arabien

Um die Einfuhr deutscher Waren in Saudi-Arabien zu erleichtern, gibt das neue GTAI-Zollmerkblatt einen kompakten Überblick über die wichtigsten Einfuhrvorschriften. Es informiert über Zollverfahren, Handelshemmnisse und Einfuhrbestimmungen für Halal-Lebensmittel.