Lebensmittel

Das Sultanat Brunei ist eine islamische Monarchie. (Foto: Pixabay)

Brunei setzt auch auf Halal

Durch den Ölpreisverfall muss sich Bruneis Wirtschaft diversifizieren. Daher positioniert sich das Sultanat in Richtung neuer Wachtsumfelder wie Halal-Produkte und Aquakultur.



Halal essen wird weltweit immer beliebter. (Foto: unsplash/ Ali Inay)

Trend: Ernährungsbewusste essen halal

Halal, koscher und vegan sind die Adjektive eines globalen Trends, prophezeit die Ernährungsexpertin Hanni Rützler im neuen „Food Report 2016″. Sie hat noch weitere Entwicklungen aufgespürt.


Lammfleisch wird derzeit wenig verkauft. (Foto: Kemal Calik)

Nachfrage nach Lammfleisch gering

Die hohen Temperaturen in Deutschland haben die Nachfrage nach Lammfleisch gedämpft – trotz des laufenden Fastenmonats und des Ramadanfests kommende Woche. Die Preise gehen weiter zurück. 


Saudi Arabien

Export: Merkblatt für Saudi Arabien

Um die Einfuhr deutscher Waren in Saudi-Arabien zu erleichtern, gibt das neue GTAI-Zollmerkblatt einen kompakten Überblick über die wichtigsten Einfuhrvorschriften. Es informiert über Zollverfahren, Handelshemmnisse und Einfuhrbestimmungen für Halal-Lebensmittel. 



Über 200 Gäste kamen in den NRW-Landtag zum Fastenbrechen. (Foto: Landtag NRW)

NRW-Landtag: Fleisch-Fauxpas beim Fastenbrechen

Die nordrhein-westfälische Landtagspräsidentin Carina Gödecke (SPD) hatte Vertreter diverser Religionen zum Fastenbrechen eingeladen. Jedoch war das servierte Essen nicht „halal“. Der Landtag will es kommendes Jahr besser machen.



Essen

Deutsche essen mittags außer Haus

Auf dem Herd kocht bei immer weniger Deutschen das Mittagessen – zumindest unter der Woche. Grund dafür ist die gestiegene Erwerbstätigkeit insbesondere von Frauen.


Lebensmittel

WWF: 18 Tonnen Lebensmittel landen im Müll

Jedes Jahr landen in Deutschland über 18 Millionen Tonnen an Nahrung im Müll, hat der WWF herausgefunden. Die Umweltorganisation fordert von der Bundesregierung einen „Aktionsplan gegen Lebensmittelverschwendung“.