Mihas: Halal-Messe wegen Coronavirus verschoben

Mihas 2020 findet in Kuala Lumpur statt. (Foto: Patrick Langwallner / Unsplash)

Die Halal-Messe Mihas in Kuala Lumpur wird wegen der Verbreitung des neuartigen Coronavirus auf September verschoben.

Die Entscheidung sei zum Schutz der Besucher und Aussteller getroffen worden, teilt der Organisator, die malaysische Außenhandel-Promotionsagentur Matrade, mit. Nun soll die Messe vom 1. bis 4. September 2020 starten.

Ursprünglich sollte die Mihas vom 1. bis 4. April stattfinden. Die internationale Schau findet jedes Jahr statt. 2019 waren mehr als 30.000 Besucher nach Kuala Lumpur, Malaysia, gekommen.