Muslim-Shopping-Ranking: Dubai auf Platz eins

Dubai ShoppingDubai ist eine beliebte Shopping-Destination. (Foto: Pixabay)

Im weltweiten Ranking der besten Shopping-Destinationen landet Dubai auf dem ersten Platz. Rang zwei geht an Kuala Lumpur, Platz drei an Singapur. Den vierten Platz belegt eine europäische Metropole. 

Für den „Muslim Shopping Travel Index 2015″ (MTSI 2015) hat der Reiseveranstalter Crescent Rating 4o internationale Städte untersucht. Kriterien, die abgefragt wurden, waren zum Beispiel, die Attraktivität fürs Shopping, Gebetsräume für Muslime in Hotels und Einkaufszentren oder das Angebot an Halal-Restaurants.

Demnach erzielt Dubai 79,5 Punkte auf dem Index und belegt damit den ersten Platz. Es folgen Kuala Lumpur (73,3 Punkte), Singapur erreicht 71,6 Punkte. London ist auf der Gesamtliste mit einem Index von 64,7 auf dem vierten Rang. Istanbul ist 64,2 Punkte auf Platz fünf, vor Antalya mit 61,2 Punkten. Die deutsche Metropole Berlin landet vor Sydney auf Platz 29 mit 35.6 Punkten.

Der Studie zufolge haben die Muslime im vergangenen Jahr 36,3 Milliarden US-Dollar beim Einkaufen und 26,1 Milliarden US-Dollar für Restaurants ausgegeben. Der Marktwert für Halal-Tourismus hatte 2014 einen Marktwert von 145 Milliarden US-Dollar.

Print Friendly, PDF & Email

Über den Autor

Kemal Calik
Chefredakteur des globalen Online-Wirtschaftsmagazins HALAL-WELT. Für die Publikation schreibt er über Lebensmittel, Tourismus, Kosmetik, Finanzen und Digital Commerce. Er hat zuvor als Redakteur unter anderem für das "Börsenblatt", "Der Handel" und "CYbiz" gearbeitet.

Kommentare sind deaktiviert.