Neue Halal-Messe startet 2020 in Hannover

Anzeige

hal20 superbanner 720x90px 190808 - Neue Halal-Messe startet 2020 in Hannover
Messegelände Hannover
Messegelände Hannover, Außenaufnahme der Halle 2. (Foto: Deutsche Messe AG)

Im März kommenden Jahres findet auf dem Messegelände Hannover erstmals eine Halal-Messe statt. Die Veranstaltung mit begleitendem Kongress richtet sich an Produzenten, Großhändler und Dienstleister. Veranstalter ist die Deutsche Messe AG.

Die europäische Halal-Industrie trifft sich vom 6. bis 8. März 2020 auf der „Halal Hannover“. Dann zeigen nationale und internationale Aussteller ihre neuesten Produkte und Dienstleistungen. Zielgruppe der Fachmesse sind laut der Deutschen Messe AG Besucher aus dem Groß- und Einzelhandel, Supermärkte, Gastronomen, Imbisse, Caterer, Lebensmittelchemiker, Qualitätsmanager sowie Verbraucher. Bei der Erstveranstaltung konzentriert sich die Messe auf die Bereiche Lebensmittel und Getränke, Zulieferer und Kosmetik.

Auf dem parallel stattfindenden internationalen Kongress werden politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Halal-Themen diskutiert. In einer Reihe von Vorträgen werden Themen zu Zertifizierung, Produktion und Marketing von Halal-Lebensmitteln, Halal-Tourismus und Logistik angeboten. Geplant ist zudem eine gastronomische Sonderfläche „Die Dönertheke“ auf der die Besucher die Möglichkeit haben, halal-konforme Speisen und Getränke zu probieren.

Ansprechpartner für interessierte Unternehmen ist Christoph Schöllhammer, Telefon +49 511 89 31422, christoph.schoellhammer@messe.de

Anzeige

IISM Banner728x90 01 1024x127 - Neue Halal-Messe startet 2020 in Hannover