Neuer Termin für Halal Hannover im September

Anzeige

hal21 superbanner 720x90px 200715 - Neuer Termin für Halal Hannover im September
Messegelände Hannover, Außenaufnahme der Halle 2. (Foto: Deutsche Messe AG)

Für die wegen des Coronavirus verschobene Branchenmesse Halal Hannover gibt es nun einen Ersatztermin. Die Messe findet vom 11. bis 13. September 2020 statt.  

Die Deutsche Messe verschiebt aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um Covid-19 (Coronavirus) die Halal Hannover auf den 11. bis 13. September 2020. Die bundesweit erste Halal-Messe sollte ursprünglich vom 6. bis 8. März 2020 an den Start gehen, meldet der Veranstalter, die Deutsche Messe AG.

“Wir möchten uns bei allen Ausstellern bedanken, die mit ihrem Engagement und Vertrauen in den letzten Monaten ermöglicht haben, dass wir die Halal Hannover im Markt positionieren konnten”, sagte Andreas Gruchow, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG. “60 nationale und internationale Unternehmen sowie mehr als 40 Sprecherbeteiligungen aus 18 Nationen – mit dieser Marktresonanz blicken wir sehr optimistisch auf eine erfolgreiche Erstveranstaltung im September.”

Die Branchenmesse bietet der Halal-Industrie eine neue Plattform für den geschäftlichen und fachlichen Austausch. Die Trendschau für halal-konforme Produkte konzentriert sich auf die Bereiche Lebensmittel und Getränke, Kosmetikprodukte, Finanzdienstleistungen sowie Reisen. Ein dreitägiges Konferenzprogramm mit nationalen und internationalen Experten rundet die Veranstaltung ab.