Bio



Erdbeeren

Wenig Pestizidrückstände auf Erdbeeren

Erdbeeren sind beliebt. Dementsprechend werden sie häufig auf Rückstände von Pflanzenschutzmitteln untersucht. Erfreulich: Nur in Ausnahmefällen hat das Bundesamt für Verbraucherschutz zu hohe Rückstände gefunden.


Bananen

Fairer Handel mit Umsatzplus

Der Umsatz mit Fairtrade-Produkten hat in Deutschland im vergangenen Jahr um 18 Prozent auf 978 Millionen Euro zugelegt. Die Verkäufe von fair gehandelten Bananen erreichten mit 68.000 Tonnen einen Absatzrekord.


Professor Hirschfelder

Back-Kongress: Tradition trifft Storytelling

Im digitalen Zeitalter suchen die Menschen nach Sicherheit. Produkte, die regional, bio, halal oder vegan sind, werden daher immer populärer. Die Kunst des Erzählens von Geschichten sollte der Bäcker auch beherrschen.


Die Deutschen kaufen auch Bio-Lebensmittel aus Österreich. (Foto: NuernbergMesse / Thomas Geiger)

Bio-Boom hält an

Zum Auftakt der Messe Biofach meldet die Branche gute Zahlen: Der Markt mit Bio-Produkten wuchs 2015 um gut elf Prozent, der Umsatz stieg auf 8,62 Milliarden Euro an. Am stärksten hat der Verkauf im Lebensmitteleinzelhandel zugelegt.




Peter Bungenberg spricht auf der Anuga über die Chancen von Halal-Produkten. (Foto: Kemal Calik)

Biologisch, fair und halal

Halal-Produkte unterscheiden sich geschmacklich und qualitativ nicht von herkömmlichen Waren. Daher sollte man sie aufwerten und möglichst auch nachhaltig und fair produzieren. Dann sind Halal-Lebensmittel auch für deutsche Verbraucher interessant.


Die Deutschen sind Fleischesser, wenn auch mit reichlich Skrupel. (Foto: Niklas Rhöse/ Unsplash)

Deutsche lieben Fleisch

Nur drei Prozent der Deutschen ernähren sich vegetarisch. Ein Prozent isst vegan, verzichtet komplett auf tierische Produkte. Frische und Regionalität sind den Verbrauchern wichtiger als Bio und Fair-Trade.