E-Commerce


E-Commerce

E-Commerce: Marktkonzentration steigt

Die Marktkonzentration im E-Commerce ist in Deutschland erneut gestiegen. Allein die zehn umsatzstärksten Händler erwirtschaften 40 Prozent des Gesamtumsatzes. Bei den Kanälen hat sich Mobile längst etabliert, fast alle Onlineshops nutzen soziale Netzwerke.


IFH Köln

Amazon ist (un)schlagbar

Auf dem Branchentreffen Neocom wurde viel über die Marktmacht von Amazon debattiert. Dennoch sehen Experten Chancen für die deutschen Händler. 


Lieferdienst

Food: Online-Lieferdienste erobern Städte

Lieferdienste für Essen sind in Deutschland noch nicht weit verbreitet. Trotzdem gibt es Städte wie München, Frankfurt, Stuttgart, Hamburg und Berlin, die deutlich herausstechen, haben die Konsumforscher der GfK in einer Studie herausgefunden. Dafür gibt es einige Gründe.




Gerd Bovensiepen auf dem Deutschen Handelskongress in Berlin. (Foto: Kemal Calik)

Handel: Kompetenz des Verkäufers entscheidet

Die meisten Deutschen gehen zum Einkaufen weiterhin in ein Geschäft – und sind hervorragend über die angebotenen Produkte und Preise informiert. Daher wird die Rolle des Verkäufers im Handel immer wichtiger. 


Yusuf Oguz Evler

Halal: Nischenmarkt mit Chancen

Halal-Produkte bleiben vorerst ein Nischenmarkt. Dennoch hat die Branche viel Potenzial. Während die deutschen Supermärkte noch zögern, hat der Geschäftsmann Yusuf Oguz Evler längst Europa im Visier.



Online-Handel

Digital-Umsätze wachsen wieder

Der deutsche Online-Handel hat die kurze Phase der Stagnation überwunden und im vergangenen Jahr wieder einen deutlichen Umsatzzuwachs verbucht. Auf Platz eins bleibt ein amerikanischer Konzern.