Lebensmittel

Ali Uyanik

„Seien Sie ein guter Händler“

Die türkischen Supermärkte in Deutschland haben einen Konzentrationsprozess hinter sich. Es gibt heute wenige kleine Gemüsehändler und mehr regionale Filialbetriebe. Um erfolgreich zu sein, müssen sich die türkischen Lebensmittelgeschäfte ständig erneuern, sagt der Chef einer Supermarktkette aus der Türkei.


Einzelhandel

Ladendiebstahl kostet Milliarden

Diebische Kunden, kriminelle Mitarbeiter und Lieferanten verursachen im deutschen Einzelhandel einen Schaden von 3,9 Milliarden Euro – fast ein Prozent des Gesamtumsatzes. Der organisierte Bandendiebstahl nimmt zu.  


Getränk

Lebensmittel: Foodwatch kritisiert Vitamin-Werbung

Foodwatch kritisiert irreführende Werbung mit Vitaminen bei vielen Lebensmitteln. Für winzige Cent-Beträge werden etlichen Produkten künstlich Vitamine zugesetzt, um ihnen einen gesunden Anstrich zu verpassen, sagt die Verbraucherorganisation. 


China

Halal-Export: China setzt auf Thinktank

China will den Export von Halal-Produkten weiter forcieren – und nutzt die Kompetenz der Islamic Association of China. Der Verband soll als Thinktank Unternehmen beim Markteinstieg beraten.


Bananen

Umsatz: Aldi zieht an Metro vorbei

Vor elf Jahren noch hatte Metro das Umsatz-Ranking der deutschen Einzelhändler angeführt. Der Konzern steht nun auf Platz fünf. Spitzenreiter im Ranking ist und bleibt Edeka.



Die Deutschen kaufen auch Bio-Lebensmittel aus Österreich. (Foto: NuernbergMesse / Thomas Geiger)

Bio-Boom hält an

Zum Auftakt der Messe Biofach meldet die Branche gute Zahlen: Der Markt mit Bio-Produkten wuchs 2015 um gut elf Prozent, der Umsatz stieg auf 8,62 Milliarden Euro an. Am stärksten hat der Verkauf im Lebensmitteleinzelhandel zugelegt.


Lebensmittel

Etsan übernimmt acht Zielpunkt-Filialen

Die österreichische Supermarktkette Etsan forciert ihren Expansionskurs und übernimmt acht Filialen der insolventen Kette Zielpunkt. Der Großteil der ehemaligen Zielpunkt-Standorte geht an Rewe und Spar.


Pizza ist das beliebteste Fast-Food der Deutschen. (Foto: Cel Lisboa /Unsplash)

Deutschland ist beim Essen weltoffen

Jeder vierte Deutsche hat eine ausgeprägte Vorliebe für ausländische Gerichte. Vor allem Pizza steht ganz oben auf dem Speiseplan. Aktionswochen, in denen besondere Produkte aus bestimmten Ländern angeboten werden, kommen bei den Kunden gut an.


Markenartikel

Kunden wollen mehr Marken im Discounter

Die Verbraucher wollen in deutschen Discountern mehr Markenware sehen – und verbringen immer weniger Zeit mit dem Lebensmitteleinkauf. Zudem interessieren sie sich für das bargeldlose Bezahlen.