Schweiz

Fleisch

Fleisch in der Schweiz am teuersten

Schweizer zahlen weltweit am meisten für Fleisch. Deutschland liegt auf Platz 20. Dänen müssen für eine Portion Rindfleisch nur eine Stunde arbeiten, die Indonesier 23,6 Stunden.







Kaffee

Nestlé verdient weniger

Im ersten Halbjahr hat der größte Lebensmittelkonzern der Welt seinen Umsatz nur um 3,5 Prozent gesteigert. Der Gewinn ist sogar zurückgegangen und auf 4,1 Milliarden Franken geschrumpft.


Haribo ist ein Bonner Süßwarenhersteller. (Foto: Haribo)

Markenstreit: Lindt gewinnt gegen Haribo

Der Schokoladenhersteller Lindt kann sich freuen: Die Markenrechte von Haribo werden durch den Lindt-Bären nicht verletzt, urteilte der Bundesgerichtshof. Der Goldbären-Hersteller hatte mit der Verwechslungsgefahr argumentiert.