Tourismus

Karl Ulrich Garnadt

Eurowings wird kein Ultra-Billigflieger

Lufthansa-Billigtochter Eurowings will weiter wachsen, allerdings nicht als Ultra-Low-Cost Carrier. Die Fluggesellschaft will im kommenden Jahr auch Flüge vom Drehkreuz München anbieten. 


Hotel in Bangkok

Thailand eröffnet erstes Halal-Hotel

Das Königreich Thailand feiert die Eröffnung des ersten Halal-Hotels in Bangkok. Das Land versucht seit einem Jahr muslimische und vor allem zahlungskräftige Touristen ins Land zu locken. 


Fluglinie Emirates

Skytrax-Ranking: Emirates beste Airline der Welt

Emirates wurde zur weltbesten Fluglinie gewählt. Die weiteren Spitzenplätze belegen Qatar Airways und Singapore Airlines. In die Top Ten schafft es auch eine deutsche Airline. Platz hundert geht an einen indischen Billigflieger.


Dubai

Ramadan: Dubai erwartet eine Million Touristen

Dubai rechnet während des Fastenmonats Ramadan mit über einer Million Besuchern. Die Einkaufszentren haben bis 2 Uhr geöffnet. Vor allem die Juweliere freuen sich auf die zahlungskräftigen Kunden aus dem Ausland.



Essen asiatisch

Japan Airlines bietet Halal-Essen an

Japan Airlines hat etliche Menüs zur Auswahl, ab sofort auch halal-zertifiziertes Essen für Muslime. Die Gerichte sind in allen Klassen verfügbar und müssen bis spätestens 24 Stunden vor Abflug bestellt werden.


Moschee

Türkei setzt auf Halal-Tourismus

Der Tourismus in der Türkei ist infolge der Terroranschläge eingebrochen. Nun werden Reisende aus den muslimischen Staaten für das Land immer wichtiger. Der türkische Tourismusminister Mahir Ünal will mehr Muslime ins Land locken. 



Stadt

Deutschland: Reisefreudige Migranten

Migranten in Deutschland sind noch reiselustiger als die Deutschen, hat die Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (FUR) herausgefunden. Noch wählen die meisten ihr Herkunftsland als Urlaubsziel. 


Türkischer Tourismusminister Mahir Ünal auf der ITB-Pressekonferenz in Berlin. (Foto: Kemal Calik)

Tourismus: Türkei macht (sich) Mut

Nach mehreren Terroranschlägen in der Türkei sind die Buchungen eingebrochen. Der türkische Tourismusminister Mahir Ünal sieht auf der Reisemesse ITB in Berlin jedoch Anzeichen für eine Erholung. Auch Halal-Tourismus war ein Thema.