Türkei: Halal-Lebensmittelmarkt wächst weiter

Anzeige

Mihas 2021 Banner lang - Türkei: Halal-Lebensmittelmarkt wächst weiter
Foto: Ekrulila Pexels

Die Halal-Lebensmittelexporte sollen in der Türkei in zwei Jahren auf 15 Milliarden US-Dollar steigen.

Die türkische Lebensmittelindustrie besteht aus 43.000 kleinen Betrieben mit rund 500.000 Beschäftigten. Mit einem Anteil von mehr als 10 Prozent an den gesamten Exporten des Landes ist sie eine der dynamischsten Branchen des Landes, berichtet die Außenhandelsagentur der Bundesrepublik, Germany Trade and Invest (GTAI). Ihr Produktionspotenzial beruhe auf der vielfältigen und leistungsstarken türkischen Landwirtschaft.

In der Türkei steigt auch der Umsatz mit Halal-Lebensmitteln, so die Außenwirtschaftsagentur. Die Exporte von halal-zertifizierten Lebensmitteln würden wachsende Bedeutung erlangen. Dem türkischen Zertifizierungsinstitut Gimdes zufolge würden sich die Halal-Lebensmittelexporte 2019 auf rund 10 Milliarden US-Dollar und könnten bis 2023 auf 15 Milliarden US-Dollar steigen.