Türkische Halal-Akkreditierungsagentur vergibt erste Zulassung

Anzeige

MIHAS2020 webbanner halalwelt 728x90px new - Türkische Halal-Akkreditierungsagentur vergibt erste Zulassung
Foto: Caglar Araz / Unsplash

Das türkisches Standardisierungsamt TSE hat von der neu gegründeten Halal-Akkreditierungsagentur HAK die erste Akkreditierungsurkunde erhalten. Anträge wurden auch aus dem Ausland gestellt.

Die türkische Halal-Akkreditierungsinstitution HAK wurde 2017 gegründet. Die Agentur vergibt keine Halal-Zertifikate, sondern akkreditiert und überwacht die Zertifizierer. Sie ist dem türkischen Wirtschaftsministerium unterstellt und ist mit einem Millionenbudget ausgestattet. Sie nutzt die SMIIC-Halal-Standards als Basis für ihre Arbeit.

Nun habe die Halal-Akkreditierungsagentur HAK das türkische Normungsinstitut TSE als erste akkreditiert, meldet die Anatolische Nachrichtenagentur. Demnach habe die Agentur bisher 15 Akkreditierungsanträge erhalten, von denen sieben aus dem Ausland stammten. Die Nachrichtenagentur nennt Österreich, Australien, die Schweiz, Taiwan, Serbien, Äthiopien und Bulgarien.