Verleger küren Edeka-Chef Mosa zum „Unternehmer des Jahres“

Markus MosaEdeka-Chef Markus Mosa ist Unternehmer des Jahres. [Foto: Isa Foltin/Getty Images for VDZ]

Der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) hat Edeka-Chef Markus Mosa als Unternehmer des Jahres mit der „Goldenen Victoria“ ausgezeichnet. 

Markus Mosa, Vorstandsvorsitzender der Edeka AG, hat auf der Publishers´ Night in Berlin die „Goldene Victoria“ des Verlegerverbands VDZ erhalten. „Markus Mosa hat mit Edeka einen Weg beschritten, der nicht nur ausgesprochen unterhaltsam ist, sondern einen, der sich an Werten orientiert“, sagte Laudator Hermann Bühlbecker, Inhaber und Geschäftsführer der „Aachener Printen- und Schokoladenfabrik Henry Lambertz“. „Dazu zähle ich seinen kontinuierlichen Einsatz zum einen für die nachhaltige Stärkung des genossenschaftlichen Prinzips, zum Zweiten für den Wert der Nachhaltigkeit und die umweltverträgliche Erzeugung von Lebensmitteln und zum Dritten für die Integration von Menschen in die Gesellschaft und den Arbeitsmarkt.“

In seiner Dankesrede sagte Mosa, dass mittelständische Unternehmen, wie es auch Verlage seien, immer nah am Kunden sein sollten. Diese Haltung mache den Erfolg von Edeka aus. Unternehmer sollten sich in der heutigen Zeit für die europäische Idee und Integration engagieren und sich für Freiheit einsetzen. Gleichzeitig betonte er, dass Zeitschriften und Zeitungen ebenfalls zum Erfolg des Unternehmens beitragen, da sie mit ihrer Arbeit dafür sorgten, dass so viele Kunden die Supermärkte täglich besuchen würden.

In den vergangenen Jahren hat der VDZ unter anderen SAP-Chef Bill McDermott, Norbert Reithofer (BMW), Ralph Dommermuth (United Internet), Dieter Zetsche (Daimler) und Frank Appel (Deutsche Post) als Unternehmer des Jahres geehrt.

Mit der „Goldenen Victoria“ zeichnen die Verleger verdiente Menschen für ihr besonderes Engagement aus. Der Preis wurde in diesem Jahr auch an die saudi-arabische Menschenrechtsaktivistin Ensaf Haidar, den Lyriker und Liedermacher Wolf Biermann und die Bürgerbewegung „Pulse of Europe“ vergeben.

Print Friendly

Über den Autor

Kemal Calik
Chefredakteur des globalen Online-Wirtschaftsmagazins HALAL-WELT. Für die Publikation schreibt er über Lebensmittel, Tourismus, Kosmetik, Finanzen und Digital Commerce. Er hat zuvor als Redakteur unter anderem für das "Börsenblatt", "Der Handel" und "CYbiz" gearbeitet.